„Korrekte Stammdaten bringen Unternehmen quantifizierbare Vorteile. Das beginnt bei geringeren Aufwänden in der Umsetzung geplanter Produktionssequenzen und endet noch lange nicht bei der zuverlässigen Einhaltung individuell gewünschter Termine. Produktkalkulationen unterliegen mit korrekten Stammdaten keinen Schwankungen mehr, sodass der Vertrieb bei der Angebotserstellung keine defizitären Projekte anstößt. Daran anschließend profitieren Unternehmen von Margen, mit denen sie sich langfristig profitabel am Markt behaupten. Und natürlich entlasten Unternehmen damit ihr Lager, um dort gebundenes Kapital für das Kerngeschäft freizusetzen.“
Hans-Peter Nagel, Geschäftsbereichsleiter
Schürerstraße 5a
97080 Würzburg
Als Experte für IT-Lösungen und Systemintegration im Handel und entlang der Versorgungskette in der Industrie kümmert sich SALT Solutions um Software-Lösungen, die unternehmenskritische Prozesse effizient und ausfallsicher unterstützen.

Mit einem partnerschaftlichen Ansatz engagieren sich die Experten von SALT Solutions in Projekten von der Planung über die Implementierung bis zum internationalen Rollout und dem 24/7-Support nach ITIL.

Zu den langjährigen Kunden gehören Lufthansa, Daimler, BMW, Coca-Cola Erfrischungsgetränke, Otto, Würth und Fiege. SALT Solutions beschäftigt über 400 Mitarbeiter an den Standorten Dresden, Hamburg, München, und Würzburg.

Nähere Informationen erhalten Sie auf https://www.salt-solutions.de/

Sie wollen mehr über die Bedeutung von Stammdatenmanagement erfahren?

Erfahren Sie mehr über die Bedeutung der Stammdaten für eine erfolgreiche digitale Transformation, und wie Ihr Unternehmen Stammdatenmanagement für sich nutzen kann.
Jetzt Studie herunterladen
zurück